Hospizgruppe Freising e.V.

Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst

Aktuelles

Informationsabend zur nächsten Hospizbegleiterausbildung in Freising

Die Hospizgruppe Freising e.V. lädt Interessierte zum Infoabend am Dienstag, 18. Oktober 2022 um 18:00h in die Räume in der Mainburger Str. 1 in Freising ein.
Wir bitten um eine Anmeldung für diesen Abend vorab unter 08161/ 532 525 und gerne auch per Mail unter info@hospizgruppe-freising.de. 

 

 

Neu: Trauerende in Bewegung in Freising

„Bewege deinen Körper und stärke deine Seele“
Wir machen uns mit Ihnen gemeinsam auf den Weg. Für Gespräche und Gedanken finden wir im Gehen Raum und Zeit.
Dazu möchten wir Sie sehr herzlich einladen. Vorerst gibt es vier Termine jeweils einmal im Monat.

 
4. November 2022
 2. Dezember 2022
 6. Januar 2023
 3. Februar 2023

Treffpunkt: Parkplatz Wieskirche, Wies 4 in 85356 Freising
Wann: von 14:00 – ca. 16:30h
Um kurze vorherige Anmeldung wird bis zum Vortag gebeten

Dieses Angebot richtet sich an Frauen und Männer, die einen nahestehenden Menschen verloren und bereits eine gewisse Trauerzeit durchlebt haben.
Es gibt kein schlechtes Wetter nur schlechte Kleidung - unser Sparziergang findet bei jedem Wetter statt. Bitte nehmen Sie ein Getränk mit. Es können leider nur Personen teilnehmen, die gut zu Fuß sind.

Ansprechpartnerinnen v.l.: Sylvia Üffing und Beate Wiedmann (Koordinatorinnen und Trauerbegleiterinnen der Hospizgruppe Freising e.V.)
Kontakt: 08161-532525 oder info@hospizgruppe-freising.de

 

 

Aktionswoche Ehrenamt vom 23.09. - 01.10.2022

Infostand am Markt der ehrenamtlichen Möglichkeiten

Beim Wochenmarkt in der Innenstadt von Freising fand am Samstag, 24. September 2022 auch ein Markt der ehrenamtlichen Möglichkeiten statt.
Viele gemeinnützige Vereine aus Freising und andere bekannte Organisationen nutzten die Gelegenheit, sich dort mit einem Informationsstand zu präsentieren. Die Hospizgruppe Freising e.V. war  mit einem Stand vertreten, um auf die ehrenamtliche Arbeit der Hospizgruppe im Landkreis hinzuweisen, die nur mit den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern möglich ist. Ausgebildet wird bei der Hospizgruppe selbst -und besonders dafür galt es zu informieren.

Es gab auch eine Aktion für die Besucher des Wochenmarktes  "Bevor ich sterbe, möchte ich.....". Jeder konnte spontan seine Wünsche auf bereitgestelltem Flipchartpapier notieren. Der Oberbürgermeister der Stadt Freising Tobias Eschenbacher machte auch mit. 


Hier ein kleiner Auszug der Wünsche der Freisinger Bürger:innen:   

 

Das Büro der Hospizgruppe ist umgezogen - der Vereinssitz bleibt in der Mainburger Straße in Freising

Sie finden uns jetzt am Bäckeranger 6 in 85417 Marzling. Hier sind wir von Montag bis Freitag zwischen 09:00h und 12:00h persönlich für Sie da. Alle Telefonnummern und Mailadressen bleiben bestehen.
Die Sprechstunde zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht, sowei alle anderen Angebote der Hospizgruppe Freising e.V. finden weiterhin in unseren Räumen in der Mainburger Straße in Freising statt.

 

 

Offizielle Unterzeichnung der "Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland" 

Grundlage der Hospiz- und Palliativarbeit ist die "Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland". Diese setzt sich für Menschen ein, die aufgrund einer fortschreitenden, lebensbegrenzenden Erkrankung mit Sterben und Tod konfrontiert sind. Die Charta gilt als Orientierungshilfe für die Hospiz- und Palliativversorgung und beinhaltet verschiedene Zielsetzungen, Handlungsempfehlungen und Leitsätze.

Die Charta stellt den Ist-Zustand in der Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland dar, verbunden mit Handlungsoptionen und einer Selbstverpflichtung für die Zukunft. Eine offizielle, gemeinsame Unterzeichnung der Charta durch den Steuerkreis für das neu gegründete Hospiz- und Palliativversorgungsnetzwerk im Landkreis Freising (HPVN Region Freising) ist ein Meilenstein für die Region im Umgang mit der letzen Lebensphase als eine regionalgesellschaftliche Aufgabe.

Die Hospizgruppe Freising e.V. ist sehr glücklich, diesen feierlichen Akt heute gemeinsam vollzogen zu haben und freut sich sehr auf weitere Vernetzung. Frau Anne-Susanna Dreßke (Projektleitung Koordinierungsstelle für Hospiz- und Palliativversorgung in Deutschland) war gemeinsam mit dem Steuerkreis des HPVN Region Freising Herrn Karl Heinz Sturm (Vorstandsvorsitzender der Charlotte und Carl Georg Maier-Stiftung, Frau Petra Waldhör (Geschäftsführerin Ambulantes Palliativ-Team Freising gGmbH), Frau Maren Kreuzer (Geschäftsführerin Klinikum Freising GmbH), Frau Marianne Folger (Geschäftsführerin Sophienhospiz gGmbH und 1. Vorsitzende der Hospizgruppe Freising e.V.) und Herrn Landrat Helmut Petz (Landkreis Freising) zur Unterzeichnung im Landratsamt Freising.
Danke auch an die wichtigen Akteure und Akteurinnen vom Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege, vom @bhpv_bhpb, vom Bereich der (niedergelassenen) Ärzte und Ärztinnen, Vertreter:innen der Vereine und Fachstellen.

 

 

Monatliche Sprechstunde Patientenverfügung 

Das neue Gesicht der  Sprechstunde für Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht bei der Hospizgruppe Freising e.V. ist  Elisabeth Schönwetter. Ehemals Pflegeleitung bei einer der gesetzlichen Krankenkassen in Freising, arbeitet jetzt ehrenamtlich für die Hospizgruppe Freising e.V. . Sie steht mit Rat und Tat in der monatlichen Sprechstunde für alle Fragen bereit.

Die nächste Sprechstunde zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht findet aufgrund des Feiertages am Montag, 03. 10.2022 erst am Montag, 10. Oktober 2022 zwischen 16:00h und 18:00h in den Räumen der Hospizgruppe Freising e.V. in der Mainburger Str.1 in Freising statt. Bitte vereinbaren Sie vorab telefonisch unter der 08161/ 532 525 einen Gesprächstermin. 

 

 

Letzte Hilfe Kurse im Landkreis Freising starten wieder in Präsenz

Was erste Hilfe ist, weiß jeder: Alles tun, um Menschenleben zu retten. Genauso wichtig ist die "Letzte Hilfe"- einem Sterbenden beizustehen. Viele wollen das, aber trauen sich nicht. Die Letzten Hilfe Kurse werden von der Hospizgruppe Freising in Kooperation mit den Volkshochschulen des Landkreises Freising angeboten. An diesem Abend lernen die Teinehmer*innen Orientierung, Unterstützung und Handgriffe für diese besonderen Situationen kennen.

Die nächsten Termine sind:

VHS Allershausen: Donnerstag, 20. Oktober 2022 um 18:00h

VHS Moosburg: Donnerstag, 24. November 2022 um 18:00h

Für alle Kurse gilt: Anmeldungen bitte direkt über die jeweiligen Volkshochschulen im Landkreis Freising.
Weitere Informationen auch über die Hospizgruppe Freising e.V. unter 08161/ 532 525.