Hospizgruppe Freising e.V.

Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst

Aktuelles

Spendenübergabe vom Bauhof der Stadt Garching

Sonja Szustowski und Kevin Steinborn (nicht auf dem Photo) vom Bauhof der Stadt Garching kamen am Freitag 08. Oktober 2021 beim Hospizbüro zu einer Spendenübergabe vorbei. Die Mitarbeiter*innen hatten für einen kürzlich verstorbenen Kollegen gesammelt und auf Wunsch der Ehefrau wurde der Betrag in Höhe von 550 Euro und ein Blumenstrauß an die Hospizgruppe Freising e.V. übergeben. Koordinatorin Sylvia Üffing nahm die Spende entgegen und bedankte sich sehr für die Wertschätzung der ehrenamtlichen Arbeit der Hospizgruppe und die finanzielle Unterstützung.

Bildunterschrift v.l.Sonja Szustowski (Stadt Garching) mit Koordinatorin Sylvia Üffing (Hospizgruppe Freising e.V.)

 

 

Neues Angebot: feste Trauergruppe für Verwaiste Eltern in Freising

Mein Kind ist gestorben - wie kann ich weiterleben?
Am Mittwoch, 20. Oktober 2021 zwischen 19:00h und 21:00h findet der nächste Termin für die geschlossene Trauergruppe für Verwaiste Eltern in den Räumen der Hospizgruppe Freising statt.
Es ist noch möglich zur Gruppe hinzu zu kommen.

Die Hospizgruppe Freising e.V. bietet gemeinsam mit dem Verwaiste Eltern- und Geschwister Netzwerk Bayern eine feste Trauergruppe für verwaiste Eltern in Freising an. In einem geschützten Rahmen schafft sie den Raum der Trauer zu begegnen, und die Nöte und Ängste mit  gleich Betroffenen auszutauschen und zu teilen. Dieses Angebot ist kostenfrei. Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung im Hospizbüro in der Mainburger Str. 1 in Freising Tel. 08161/ 532 525 oder per Email info@hospizgruppe-freising.de .
 

Termine:  20. Oktober 2021 / 17. November 2021 / 15. Dezember 2021 / 19. Januar 2022 und 16. Februar 2022