Hospizgruppe Freising e.V.

Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst

Aktuelles

Sprechstunde Patientenverfügung

Die monatliche Sprechstunde zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht findet das nächstemal am Montag, den 02. Juli 2018 statt. Wie gewohnt ist Bruno Geßele, Notar a.D. und Vorstandsmitglied der Hospizgruppe Freising e.V. von 16.00h - 18.00h in den Räumen der Hospizgruppe in der Mainburger Str.1 in Freising Ihr Ansprechpartner.

 

Großzügige Spende anlässlich der Waldmaiandacht in Großnöbach am Kreuz

Herr Rudolf Hagn organisierte auch in diesem Jahr wieder die Waldmaiandacht in Großnöbach am Kreuz. Rund 200 Besucher fanden sich zur Maiandacht ein und spendeten für den guten Zweck. Zur Spendenübergabe kam Herr Rudolf Hagn mit seiner Enkeltochter Lena im Hospizbüro vorbei und überreichte Frau Cora Behr, der Koordinatorin der Hospizgruppe Freising e.V., einen Scheck in Höhe von 840 €. 

Cora Behr bedankte sich recht herzlich für die großzügige finanzielle Unterstützung und das Engagement von Herrn Hagn für die Hospizgruppe Freising.

Bildunterschriften v.l.: Cora Behr (Koordinatorin Hospizgruppe Freising e.V.) mit Lena (Enkeltochter von Herrn Hagn) und Rudolf Hagn

Stellenanzeige

Die Hospizgruppe Freising e.V. wächst und sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/en

Koordinator/in in Vollzeit

nach den Rahmenbedingungen des § 39a SGB V
 

Ihre Aufgaben sind:

  • Koordination, Einsatz und Begleitung der ambulanten Hospiz- und Trauerbegleiter/innen
  • Organisation der Veranstaltungen rund um die Hospiz- und Trauerbegleiter/innen
  • Netzwerkpflege mit Pflegeeinrichtungen, Palliativstation, SAPV, ambulanten Pflegediensten und Hausärzten
  • Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen von Vorträgen und Veranstaltungen

 

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Eine abgeschlossene (Fach)Hochschulausbildung in sozialer Arbeit oder eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Kranken-/Gesundheitspflege oder Altenpflege
  • Mind. dreijährige Berufserfahrung
  • Sie haben eine Weiterbildung in Palliative Care und idealerweise auch bereits einen Nachweis für die Tätigkeit einer/es Koordinator/in nach §39a SGB V
  • Sie arbeiten selbstständig und verantwortungsbewusst und können Ihre Fachkenntnisse orientiert an den Bedürfnissen schwerkranker und sterbender Menschen einsetzen
  • Erfahrung im Bereich Beratung und Begleitung von schwerkranken Menschen und deren Angehörigen
  • Sie arbeiten gerne in einem Team zusammen mit ehrenamtlichen Hospiz-und Trauerbegleitern/innen und hauptamtlichen Palliative Care Schwestern
  • Zeitliche Flexibilität

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine unbefristete Tätigkeit mit leistungsgerechter Vergütung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten / Regelmäßige Supervisionen
  • Eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem erfüllenden Arbeitsfeld und funktionierendem Team

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an:

Hospizgruppe Freising e.V. - Marianne Folger - Mainburgerstr.1 in 85356 Freising oder online info@hospizgruppe-freising.de