Hospizgruppe Freising e.V.

Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst

Aktuelles

Sprechstunde Patientenverfügung

Termin für die nächste Sprechstunde zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht: Montag, den 05. August 2019 von 16.00h - 18.00h in der Mainburger Str.1, Freising.

 

Nachbarschaftshilfe Hohenkammer veranstaltet Wirtshaussingen

Die Nachbarschaftshilfe Hohenkammer veranstaltet in regelmäßigen Abständen ein sogenanntes "Wirtshaussingen" für Jung und Alt. Beim letzten Treffen im Juni fanden sich ca. 40 Sänger und Sängerinnen im Sportheim in Hohenkammer ein, um mit Unterstützung von Martina Mottinger an der Gitarre und Hans Moosburger am Akkordeon zu musizieren und einen vergnügten Abend zu verbringen. Die Teilnehmer haben an diesem Abend 220 Euro für den guten Zweck gespendet. Den Betrag rundete die Nachbarschaftshilfe Hohenkammer unter dem Vorsitz von Brigitte Geisenhofer, selbst begeisterte Sängerin, noch auf 400 Euro auf. Die Hospizgruppe Freising e.V. durfte sich diesesmal über die finanzielle Unterstützung aus Hohenkammer freuen. Die Spende übergeben hat die stellv. Vorsitzende der Nachbarschaftshilfe Hohenkammer und Hospizbegleiterin Erika Matz. Die Koordinatorin Cora Behr bedankte sich recht herzlich dafür bei Erika Matz.   

Bidlunterschrift v.l.: Cora Behr (Koordinatorin Hospizgruppe) und Erika Matz (Nachbarschaftshilfe Hohenkammer)

 

 

Spenden statt Geschenke zum 80. Geburtstag

Anlässlich ihres 80. Geburtstages verzichtete die Hallbergmooserin Karin Hiller auf Geschenke und bat stattdessen um Spenden für die Hospizgruppe Freising e.V.. Die beiden Koordinatorinnen der Hospizgruppe Stephanie Warsberg und Cora Behr konnten sich bei der Spendenübergabe im Hospizbüro über die stattliche Summe von 730 Euro freuen. Beide bedankten sich recht herzlich bei der Jubilarin für die Wertschätzung und finanzielle Unterstützung der Arbeit der Hospizgruppe im Landkreis Freising. 

Bildunterschrift v.l.: Koordinatorin Stephanie Warsberg, Jubilarin Karin Hiller, Koordinatorin Cora Behr

 

Letzte Hilfe Kurse - am Ende wissen wie es geht

Ab Herbst 2019 finden an den Volkshochschulen (VHS) im Landkreis, organisiert durch die Hospizgruppe Freising e.V., weitere "Letzte Hilfe Kurse" statt.
Ziel des Angebotes ist es, die breite Bevölkerung mit den Themen Vorsorgeplanung, Umgang mit dem Tod und das "kleine 1x1 der Sterbebegleitung" zu erreichen. 

Der Kurs ist anerkannt durch die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin und dem Deutschen Hospiz- und PalliativVerband
. Weitere Informationen zum Kurskonzept unter www.letztehilfe.info
Für den Landkreis Freising setzt sich das Referententeam aus Pflegekräften der Palliativstation Freising und Haupt- und Ehrenamtlichen der Hospizgruppe Freising e.V. zusammen.

Vorab die nächsten Termine:
VHS Mo
osburg am 10. Oktober 2019, VHS Zolling am 24. Oktober 2019, VHS Hallbergmoos am 14. November 2019, VHS Nandlstadt am 23. Januar 2020, VHS Freising am 30. Januar 2020 und VHS Neufahrn am 13. Februar 2020.
Die Kurse finden jeweils an einem Donnerstagabend von 18.00h - 21.30h statt. Anmeldungen bitte zum Herbstprogramm der VHS direkt bei der jeweiligen Volkshochschule.