Hospizgruppe Freising e.V.

Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst

Benefizveranstaltungen und Spenden zugunsten der Hospizgruppe Freising e.V.

 

Erfolgreiche Hospizchallenge - Spende über 3.000€ an die Hospizgruppe Freising e.V.

Tobias Kuhn, Personaltrainer und Studiobesitzer von Tobias Kuhn Health & Fitness Advisor, setzte seine wunderbare Idee in die Tat um: „ Menschen bewegen sich für Menschen, die sich nicht mehr bewegen können“.  
 An der Hospizchallenge vom 01. 04. - 10. 04. 2022 haben 20 seiner Studiomitglieder im Alter zwischen 16 und 75 Jahren und auch er selbst teilgenommen. Für jeden Kilometer spendeten die Teilnehmenden 0,25€ und Tobias Kuhn legte dieselbe Summe nocheinmal oben drauf.
In diesem Zeitraum wurden bei Wind und Wetter insgesamt 2000 Kilometer gerudert, fahrradgefahren, geschwommen und gelaufen.
„Grenzen, die du dir setzt, existieren nur in deinen Kopf“. Dieser Satz steht bei Tobias Kuhn im Personal Trainingsstudio an der Wand, um alle Trainierenden daran zu erinnern, dass wir oft viel mehr können, als wir eigentlich glauben.

Bei der Challenge ging es darum, den Teilnehmenden die Chance zu geben über ihre eigene, scheinbare Grenze zu gehen und 10 Tage am Stück Sport zu machen. Angetrieben von der Motivation mit jedem zurück gelegten Kilometer nicht nur sich selbst etwas Gutes zu tun, sondern auch jenen zu helfen, die sich selbst nicht mehr so sportlich bewegen können, haben alle Teilnehmer*innen die Challenge gemeistert. „Ich freue mich sehr, dass wir damit die Hospizgruppe Freising unterstützen können, die keine Grenzen scheut und einen unglaublich wichtige Arbeit leistet“ sagt Tobias Kuhn.
Dank zusätzlicher Spenden kam am Ende eine wunderbare Summe in Höhe von 3.000 Euro zusammen. Die Hospizgruppe Freising e.V. freut sich über den unermüdlichen Einsatz und die außergewöhnliche Unterstützung und sagt von Herzen Danke!


                                                                  

                                                                  Bildunterschrift v.l. Tobias Kuhn und Barbara Mallmann (Hospizgruppe Freising e.V.)

 

 

Spendenübergabe Friseursalon Lisa Lachermeier

Elisabeth Lachermeier-Jositz, Inhaberin des Friseursalons Lisa Lachermeier in Nörting, verzichtet in diesem Jahr mit Ihrem Team auf Kundengeschenke zu Weihnachten. Stattdessen wollten Sie an eine gemeinnützige Organisation im Landkreis Freising spenden. Die Hospizgruppe Freising e.V. darf sich nun über die großzügige finanzielle Unterstützung in Höhe von 500 Euro freuen. Die Summe wurde durch einen symbolischen Scheck vom gesamten Team übergeben. Die Hospizgruppe sagt ein herzliches Dankeschön für die Spende und Wertschätzung der ehrenamtlichen Arbeit.

 

 

Spendenübergabe vom Bauhof der Stadt Garching

Sonja Szustowski und Kevin Steinborn (nicht auf dem Photo) vom Bauhof der Stadt Garching kamen am Freitag 08. Oktober 2021 beim Hospizbüro zu einer Spendenübergabe vorbei. Die Mitarbeiter*innen hatten für einen kürzlich verstorbenen Kollegen gesammelt und auf Wunsch der Ehefrau wurde der Betrag in Höhe von 550 Euro und ein Blumenstrauß an die Hospizgruppe Freising e.V. übergeben. Koordinatorin Sylvia Üffing nahm die Spende entgegen und bedankte sich sehr für die Wertschätzung der ehrenamtlichen Arbeit der Hospizgruppe und die finanzielle Unterstützung.

Bildunterschrift v.l.Sonja Szustowski (Stadt Garching) mit Koordinatorin Sylvia Üffing (Hospizgruppe Freising e.V.)