Hospizgruppe Freising e.V.

Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst

Benefizveranstaltungen und Spenden zugunsten der Hospizgruppe Freising e.V.

 

 

Großzügige Spende anlässlich der Waldmaiandacht in Großnöbach am Kreuz

Herr Rudolf Hagn organisierte auch in diesem Jahr wieder die Waldmaiandacht in Großnöbach am Kreuz. Rund 200 Besucher fanden sich zur Maiandacht ein und spendeten für den guten Zweck. Zur Spendenübergabe kam Herr Rudolf Hagn mit seiner Enkeltochter Lena im Hospizbüro vorbei und überreichte Frau Cora Behr, der Koordinatorin der Hospizgruppe Freising e.V., einen Scheck in Höhe von 840 €. Cora Behr bedankte sich recht herzlich für die großzügige finanzielle Unterstützung und das Engagement von Herrn Hagn für die Hospizgruppe Freising.

Bildunterschriften v.l.: Cora Behr (Koordinatorin Hospizgruppe Freising e.V.) mit Lena (Enkeltochter von Herrn Hagn) und Rudolf Hagn

 

Frauenbund Tegernbach spendet an die Hospizgruppe

Zur Jahreshauptversammlung des kath. Frauenbundes Tegernbach im Januar war auch die Koordinatorin Cora Behr von der Hospizgruppe Freising e.V. zu einem Infovortrag eingeladen. Das Führungsteam des Frauenbundes überreichte Cora Behr eine Spende in Höhe von 250 Euro, die bei verschiedenen  Aktionen von den Frauen im letzten Jahr  gesammelt wurden. Der Frauenbund hat es sich zum Ziel gesetzt, zweimal im Jahr soziale und gemeinnützige Einrichtungen zu unterstützen. Jetzt konnte sich die Hospizgruppe über diese finanzielle Unterstützung freuen.

Bildunterschrift: v.l. Pater Dariusz, Cora Behr (Hospizgruppe) und das Führungsteam des Frauenbundes Irmi Pichlmaier und Resi Forster

 

 

Erlös des Bergfestes (in Berg/Kranzberg) geht an die Hospizgruppe

Ganz unter dem Motto „Grillen, Groven und Gutes tun“ spendeten die Organisatoren und Besucher des Bergfestes 2017 den diesjährigen Erlös an die Hospizgruppe Freising e.V.

Das Bergfest in der kleinen Ortschaft Berg nahe bei Kranzberg gibt es seit dem Jahr 2008. Die drei Hauptinitiatoren des Bergfestes sind Wolfram Petzl, Herbert Schredl und Markus Hillmann.
Sie nennen sich selbst „Bandlose“ Musiker und aus gemeinsamen Treffen, Musikmachen und Grillen ist das Bergfest entstanden und hat inzwischen festen Bestand im Ort. Auch in diesem Jahr kamen die Bewohner von Berg und Freunde zusammen, um zu grillen, miteinander Musik zu machen oder einfach zuzuhören. Unter anderem war auch wieder die Freisinger Band „Chilonyah“ mit dabei. Die Besucher und Initiatoren des Bergfestes spenden jedes Jahr für einen guten Zweck. In diesem Jahr konnte sich die Hospizgruppe Freising e.V. über die Spende in Höhe von 1.030 € freuen. Die Hospizgruppe bedanket sich recht herzlich für die großzügige Unterstützung.

Bildunterschrift: v.l.hinten: Herbert Schredl, Patrick Scheder, Robert Fink, Markus Hillemann und v.l.  Moritz, Lukas und Wolfram Petzl

 

Spende an die Hospizgruppe Freising e.V. aus einer Waldmaiandacht

Herr Rudolf Hagn aus Fahrenzhausen organisierte 2017 bereits zum 4.mal die Waldmaiandacht in Großnöbach am Kreuz. Durch Spenden und den Verkauf von Brotzeiten konnte der Betrag in Höhe 512 Euro eingenommen und in diesem Jahr an die Hospizgruppe Freising gespendet werden. Zur Spendenübergabe kam Herr Rudolf Hagn mit seiner Enkeltochter Lena im Hospizbüro vorbei und überreichte Cora Behr, Einsatzleitung der Hospizgruppe Freising e.V., einen Scheck in Höhe von 512 €.

Frau Behr bedankte sich recht herzlich für die großzügige finanzielle Unterstützung und das Engagement von Herrn Hagn für die Hospizgruppe Freising.

Bildunterschrift v.l. Rudolf Hagn mit Enkelin Lena und Cora Behr (Einsatzleitung der Hospizgruppe Freising e.V.)

 

Benefizkonzert mit "Alla Breve" im April 2017

Die Hospizgruppe Freising e.V. kann sich über ein gelungenes Benefizkonzert der Marzlinger Musikgruppe "Alla Breve" vom 02. April 2017 in der Christi-Himmelfahrtskirche in Freising freuen. Der Eintritt war frei und es kamen Spenden in Höhe von 1.245 € für die Hosizgruppe Freising e.V. zusammen. Schatzmeisterin Helga Nielsen bedankt sich recht herzlich für die großzügige finanzielle Unterstützung bei Regina Mehltretter, der Leiterin der Musikgruppe "Alla Breve".

 

 

Spendenübergabe von CLARIANT

Mitarbeiter der Firma CLARIANT Produkte Deutschland GmbH (ehemals Süd-Chemie Moosburg) spendeten den Erlös aus einer Mitarbeiterbefragung für einen guten Zweck. Standortleiter Uwe Müller und Betriebsratsvorsitzender Thomas Ritzmann entschieden sich als Empfänger u.a. für die Hospizgruppe Freising e.V.

Stellvertretend für das Unternehmen kam Thomas Ritzmann Ende März ins Büro der Hospizgruppe Freising e.V. und übergab einen Spendenscheck in Höhe von 750 Euro. Herr Ritzmann sprach seinen ausdrücklichen Respekt vor der Arbeit der ehrenamtlichen HospizbegleiterInnen aus. Koordinatorin Petra Hanrieder und Schatzmeisterin Helga Nielsen freuten sich für die Hospizgruppe über die finanzielle Unterstützung und auch über die Wertschätzung der Arbeit des Vereins.


Bildunterschriften v.l.: Helga Nielsen (Schatzmeisterin Hospizgruppe), Thomas Ritzmann (Clariant Produkte Deutschland GmbH), Petra Hanrieder (Koordinatorin Hospizgruppe)

 

 

20 Jahre Hospizgruppe Freising: Benefizkonzert von Luz Amoi
Stefan Pellmaier kam im Januar diesen Jahres stellvertretend für die anderen Bandmitglieder von "Luz Amoi" im Büro der Hospizgruppe vorbei und überreichte der Schatzmeisterin Helga Nielsen einen Scheck in Höhe von 800 €.  
Das Geld ist ein Teilerlös aus den beiden Weihnachtskonzerten vom 13. Dezember 2015 zu denen „Luz Amoi“ in den Freisinger Dom geladen hatten. Helga Nielsen bedankte sich im Namen der Hospizgruppe recht herzlich für die finanzielle Unterstützung und die stimmungsvollen Konzerte in der Weihnachtszeit.    


(v.l. Stefan Pellmaier von Luz Amoi, Helga Nielsen Schatzmeisterin Hospiz)

 

 

20 Jahre Hospizgruppe Freising: Benefizkonzert "Vokalensemble Cantabile Freising"

Am Sonntag, den 13. April 2015 konnten die zahlreichen Besucher in der Pallottinerkirche in Freising einen abwechslungsreichen und beeindruckenden Abend mit dem "Freisinger Vokalensemble Cantabile" genießen. Die Hospizgruppe Freising bedankt sich bei allen Besuchern des Benefizkonzertes und vor allem bei Franz Burger, dem Chorleiter und dem ganzen Ensemble, dass Sie dieses Konzerterlebnis erst möglich gemacht haben. 


v.l. Ilse Deling (Cantabile), Marianne Folger 1.Vorsitzende u .Petra Hanrieder Koordinatorin der Hospizgruppe Freising

Kurz nach dem Benefizkonzert kam Ilse Deling, stellvertretend für den Chor "Vokalensemble Cantabile Freising",  zur Spendenübergabe ins Büro der Hospizgruppe Freising e.V.  Marianne Folger, 1. Vorsitzende und Petra Hanrieder, Koordinatorin des Vereins, bedankten sich recht herzlich und nahmen die großartige Summe von genau 1.111,11 Euro entgegen. Ein herzliches Dankeschön!

 

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Die Hospizgruppe Freising e.V hat bei der Spendenaktion "Wähle deinen Verein  - 175 Jahre Sparkasse Freising" im Juni 2012 einen
beachtlichen 10. Platz belegt.
Zu diesem Erfolg hat jede einzelne Stimme bei der Wahl beigetragen. 
Die Hospizgruppe Freising e.V. bekommt als 10. plazierter Verein eine Spende in Höhe von 250 Euro von der Sparkasse Freising.

Ein DANKESCHÖN an alle, die mitgemacht haben!