Hospizgruppe Freising e.V.

Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst

Ausbildung

Die Ausbildung zur HospizbegleiterIn

Ehrung ehrenamtlicher Hospizbegleiterinnen

Beim diesjährigen Weihnachts- und Hospizbegleitertreffen der Hospizgruppe Freising e.V. gab es wieder Ehrungen für langjährige Mitarbeit ehrenamtlicher Hospizbegleiterinnen im Verein. Insgesamt drei Hospizbegleiterinnen konnten sich über Ihr 5-jähriges Dienstjubiläum freuen. Elisabeth Fisel, Marion Haage und Helene Wengert haben hier im Hospizverein Ihre Ausbildung absolviert und sind seit dem im ehrenamtlichen Dienst. Vorstandsmitglied Christel Orthen-Schmuker überreichte den drei Hospizbegleiterinnen eine Urkunde und Blümchen. Sie bedankte sich auch im Namen der vielen Menschen, denen die einfühlsame Begleitung durch die Ehrenamtlichen oft eine große Unterstützung ist.

Bildunterschriften v.l. Hospizbegleiterinnen Marion Haage, Elisabeth Fisel und Helene Wengert

 

Die nächste Hospizbegleiterausbildung in Freising startet mit dem ersten Ausbildungswochenende vom 25. - 27. Januar 2019 im Kloster Armstorf. Einen Infotag zur nächsten Ausbildung wird es im Sommer 2018 geben.

 

Inhalte der Ausbildung zur HospizbegleiterIn bei der Hospizgruppe Freising e.V.
Die Ausbildung zur HospizbegleiterIn beinhaltet  insgesamt 4 Ausbildungswochenenden, 10 Ausbildungsabende, ein Praktikum und einen Reflexionstag und erstreckt sich über ca.1 Jahr. Die Hospizbegleiterausbildung endet mit den Abschlussgesprächen.

 
1. Ausbildungswochenende: Hospiz und Begleitung
2. Ausbildungswochenende: Selbsterfahrung / Umgang mit meiner Sterblichkeit
3. Ausbildungswochenende: Trauer
4. Ausbildungswochenende: Kommunikation / Gesprächsführung


An den Ausbildungsabenden werden folgende Themen erarbeitet:

  • Pflege von Schwerstkranken und Sterbenden I + II
  • Palliativversorgung - die Rolle des Hausarztes
  • Sterbezeichen aus medizinischer Sicht und Versorgung Verstorbener
  • Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
  • Basale Stimulation
  • Was ist zu tun, wenn ein Mensch stirbt ? (Abend mit Bestatterin)
  • Demenz 
  • Hospiz im Altenheim
  • Hospizarbeit im Landkreis Freising

Zur Ausbildung gehört auch ein Praktikum im Altenheim oder im häuslichen Bereich (10 Besuche) .

 

Hospizbegleitertreffen vom 30. Juni - 02. Juli 2017 im Kloster Armstorf/ St. Wolfgang

Auch in diesem Jahr ermöglichte der Verein den HospizbegleiterInnen wieder ein Wochenende im Bildungshaus der Franziskanerinnen als Dankeschön für ihre ehrenamtliche Tätigkeit bei der Hospizgruppe Freising e.V.
Thema der Fortbildung war in diesem Jahr "Die Palliative Aromapflege". 

 

              

Kontakt, Anmeldung und Rückfragen an:

Hospizgruppe Freising e.V.
Telefon: 08161/ 532 525

Postanschrift:
Mainburgerstrasse 1
85356 Freising
Bürozeiten: Montag bis Donnerstag jeweils von 09.00h - 12.00h

E-mail: info@hospizgruppe-freising.de